Transfer- und Innovationsmanagement (TIM)

Albert-Einstein-Str. 1
49076 Osnabrück

E-Mail


Impressum

Datenschutz

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Sieger des 10. Ideenwettbewerbs werden für ihre zukunftsweisenden Gründungsideen prämiert!

Mittwoch, 18.12.2019, von Andrea Milberg

Zehn Jahre besteht inzwischen der Ideenwettbewerb, der vom Gründungsservice der Osnabrücker Hochschulen für Studierende, Mitarbeitende der Hochschule Osnabrück und Universität Osnabrück und ihre Alumni veranstaltet wird. Die Freude zu diesem besonderen Jahrestag ist gerade beim Gründungsberater und Initiator dieses Wettbewerbs, Reinhard Hoffmann, sehr groß: 43 Ideenkonzepte wurden von insgesamt 88 Teilnehmenden eingereicht, die überwiegend als Teams angetreten sind, und vor einer Jury mit ihren Konzepten überzeugen wollten. Preisgelder im Wert von 1.750 EUR wurden für die ersten drei Plätze ausgelobt, die die innovativsten und plausibelsten Konzepte gewinnen konnten. Die Jury ist fündig geworden, wenn auch die Entscheidung angesichts der zahlreichen guten Beiträge schwerfiel.

VisioLab überzeugt bei diesem Ideenwettbewerb mit einem auf künstlicher Intelligenz basierenden Kassen- und Kamerasystem, das mit einem Prototypen schon erfolgreich praktisch erprobt wird. Das Team Tim Niekamp und Philipp Markhardt freut sich über den ersten Platz, der mit 1.000 EUR dotiert ist.

Auf den zweiten Platz kommt das Ideenkonzept zur Ladungssicherung von Mattis Wichmann, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Verkehrssicherheit im internationalen Straßenverkehr zu optimieren.

Auch überzeugt hat das Team von Luke Effenberger, Pascal Schröder und Devrim Celik. Mit einem dritten Platz ist ihr Konzept „HideMyFace“ gewürdigt worden, das technisch sehr innovativ dem datenschutzrechtlichen Problem der Veröffentlichung von Aufnahmen von Veranstaltungen, wie Wettbewerben und Tagungen, eine Lösung entgegensetzen möchte.

Eingebunden war die Prämierung vor den Sponsoren, der Sparkasse Osnabrück und dem ICO – Innovations Centrum Osnabrück, Vertretungen der Hochschule und Universität Osnabrück und vielen interessierten Studierenden in die Abschlussveranstaltung zur Workshopreihe „Existenzgründung“ und der Zertifikatsübergabe an die Teilnehmenden. Diese Workshopreihe wird jedes Semester für gründungsinteressierte Studierende in Kooperation vom Gründungsservice der Hochschulen und dem Gründerhaus des Kreises Osnabrück durchgeführt.


Zurück